Frederike Stoffels erhält Kaderabzeichen

Judoka Frederike Stoffels wurde am 04. September 2019 von der Bezirkstrainerin Samira Heisel (Bezirk Düsseldorf) das Bezirkskaderabzeichen (E-Kader) verliehen.

Der Neuzugang der BGS Emmerich e.V. hat viele Kriterien erfüllen müssen, um in den U15 Kader aufgenommen zu werden. Dazu zählten unter anderem sportliche Erfolge auf Bezirksebene, sowie mindestens 75 Punkte beim Vielseitigkeitswettbewerb*.

Die junge Sportlerin trainierte fünf Mal pro Woche und nahm regelmäßig am Stützpunkttraining eines Landesleistungsstützpunktes teil. Viele Lehrgänge wurden besucht und jährlich musste an mindestens zwei Landesturnieren teilgenommen werden.

Auch die Teilnahme an den Bundessichtungsturnieren in Backnang und Duisburg/Bottrop gehören zum Pflichtteil eines Kadermitgliedes.
Die positive Einstellung von Frederike zum Wettkampfsport wird ihr in der weiteren Zukunft helfen das nächste angestrebte Ziel zu verwirklichen, um in den Landeskader (D-Kader) aufgenommen zu werden.

Große Unterstützung erhält die Sportlerin natürlich von Ihren Eltern Sonja und Michael, ohne die eine Teilnahme am sehr umfassenden Pflichtprogramm gar nicht möglich sein würde.

Als Assistenstränerin hat sich Freddy, wie sie im Verein genannt wird, beim letzten Turnier schon eingebracht und wird auch zukünftig von der BGS Emmerich gefördert und unterstützt, um Ihre Ziele zu verwirklichen.


*Jeden 1. Donnerstag im Monat Training für den Vielseitigkeitswettbewerb mit Kira und Kim Huyzendfeld.


Freddy Bezirkskader