Weiterer Judomeister bei BGS Emmerich

16.11.2019 |Herten
Eine lange Vorbereitungszeit mit viel Schweiß und Fleiß brachte den ersehnten Erfolg! Maik Jansen legte vor dem Prüfungsausschuss des Nordrhein-Westfälischem Dan-Kollegium (NWDK) seinen ersten DAN (Schwarzer Gürtel) im Judo ab. Gemeinsam mit Trainer und zu gleich Trainingspartner Fabian Dargel (3. DAN) überzeugte Maik die Prüfer von seinem Gelernten. Im ersten Prüfungsfach stand die KATA, wo er 30 festgelegte Würfe mit Überzeugung werfen konnte. Als zweites standen weitere Würfe, Kombinationen, Konter und das erklären seiner Spezialtechnik auf dem Programm. Dank der hervorragenden Vorbereitung durch Fabian überzeugte Maik mit Bestnoten in diesem Fach. Auch im dritten Prüfungsfach zeigte er, dass die vielen Übungsstunden im Dojo (jap. Übungshalle) sich auszahlen sollten.
Die Budo-Gemeinschaft Senshu Emmerich ist stolz auf die Entwicklung im Verein. Maik ist bereits der zweite Judoka der dieses Jahr seinen Meistergrad erreichen konnte. In den Folgejahren stehen schon weitere Judoka aus dem Jugendbereich in den Startlöchern um die Prüfung zum schwarzen Gürtel ablegen zu können.

FJUI7178RCKJ4536
YCHG7467THVW4875
RKHH0104