Meisterschaften beim BGS in Emmerich

Zum ersten Mal richtete die BGS Emmerich ein größeres Judoturnier aus. Neben der Judo Kreiseinzelmeisterschaft der U10/ U13 und dem Kreispokalturnier U15 fand noch eine parallele Veranstaltung unter dem Motto „Kinder stark machen“, als Stierkampfturnier statt. Mehr als 140 Judoka kämpften in der vollbesetzten Halle am 15.09.2019 von 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr um Urkunden, Medaillen und Ehrenpreise.
Die Sporthalle am Emmericher Gymnasium bot reichlich Platz für zwei Wettkampfflächen und einer „Stierkampfarena“ (Weichbodenmatte 2 mal 3 Meter).
Auch wenn die Technik bei der herzlichen Begrüßungsrede des Vereinsvorsitzenden Emile Schipper bereits versagte und den Ablauf etwas störte, begannen die Wettkämpfe direkt nach Fertigstellung der Wettkampflisten durch den Kreisjugendwart Christian Stuhldreier.
Am Mattenrand standen den Kämpfern der BGS Emmerich die beiden erfahrenen Judotrainer Manfred Zöllner (4. DAN) und Fabian Dargel (3. DAN) zur Seite.
An den Kampftischen trugen Mike Jansen und Christopher Pittroff mit einer digitalen Wettkampfanzeige zum Gelingen des Turniers erheblich bei.
Für faire Kämpfe sorgten die Kampfrichter*innen unter Leitung von Kreiskampfrichterreferent Christian von der Heiden, der mit Ablauf und Organisation sehr zufrieden war.

Für das leibliche Wohl sorgte sich ein großes, gut aufgestelltes Team von Mitgliedern und engagierten Eltern, unter der Führung von Jugendwartin Tanja Siebeneicher.

Hier geht es zu den Bildern.


Kreismeister*in:
Mia Schipper
Artöm Solovej
Alex Rollgeiser
Yero Sarr
Kaan Demirel
Jenny Schwandt
Melina Pajonk
Rania Oumachar

Vizekreismeister*in:
Sally Schwandt
Phibi-Marie Tersluisen
Alexander Ernst
Mick Bodd
Melissa Bogdanow

Bronzegewinner*in:
Devin Jansen
Zuzanna Zarnowska
Lisa Marie Bamberg
Maxine Perquin
Eve Schaap
Louis Siebeneicher
Lennox Jansen
Dennis Bogdanow
Luca Adamik
Keyan-Robin Sahin
Dean Benning-Drost
Julian Bulla

Einen tollen 5. Platz erreichten:
Luke Tersluisen
Collin Schawe
Nick Offenberg-Schwilden

Kreispokal 1. Platz:
Tim Schwandt
Fatimata Sarr

Kreispokal 2. Platz:
Kimi Schipper

Kreispokal 3. Platz:
Jakob Stanislawski
Jonas Görres
Ben Schwandt

Mit Hilfe des tollen Teams gelang der Rückbau schneller als geplant und der Tag konnte am heimischen Dojo an der Schulstraße 8 ausklingen. Familie Adamik sponserte für das ganze Team Pizza bis zum Abwinken. Recht herzlichen Dank dafür.


Die Kreismeisterschaft war eine erste Bewährungsprobe für den gerade erst fünf Jahre alten Judoverein. Viele weitere Herausforderungen werden hoffentlich noch folgen. Bereits zwei Judoka konnten dieses Jahr mit dem 1. Dan (Schwarzgurt) ausgezeichnet werden, womit der Verein bereits sechs Schwarzgurte zählt. In absehbarer Zeit wird sich auch der eigene Nachwuchs mit dem Meistergrad belohnen können und den Verein weiter in die Zukunft führen.

Der Vereinsvorstand möchte sich hiermit bei allen Unterstützern bedanken, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.